AHA!stamps - Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Artikelnummer: AHA

Eyer Daniel

Kategorie: Accessoires


39.00 CHF



Beschreibung

AHA!stamps - Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Inhalt: 10 Stempel aus Holz, Stempelhalter, Stempelkissen und Erklärungen.

10 Stempel zum bildhaften Erklären und Verinnerlichen der Haltung und Spieltechnik der Gitarre.
Bilder bleiben im Gehirn besser präsent als theoretische Erklärungen, deshalb bilden diese kleinen Stempel eine wunderbare Hilfe im Unterricht.

Daniel Eyer beschreibt dies so:
Gute Spieltechnik und Haltung sind die Grundlagen für schmerzfreies und gutes Lernen. Lernen ist eigentlich Verbinden. So werden im Lernprozess neue Synapsen (Verbindungen zwischen Nervenzellen) gebildet. Je wichtiger eine Verbindung ist, desto stärker wird sie ausgeprägt. Dies passiert durch Reizwiederholungen. (So wächst aus einem Trampelpfad eine Autobahn). Je stärker diese Verbindung ist, desto weniger vergessen wir die Informationen und können diese auch schneller wieder abrufen. Das heisst, dass durch stete Wiederholung auch die richtige Technik und Haltung erlernt werden kann. Leider dauert dies meist sehr lange. Es gibt jedoch eine «Abkürzung». Wenn es uns gelingt, etwas Neues an starke Synapsen anzuhängen, wird die neue Verbindung automatisch ebenfalls stark ausgeprägt.

Für die Gitarre habe ich darum die richtige Haltung/Technik an alltägliche Handlungen oder Gegenstände geknüpft. Zum Beispiel erkläre ich meinen Schülern, die den Daumen der rechten Hand während des Spielens in der Handfläche verstecken, dass ihre rechte Hand wie eine Schnecke ist. Ist der Daumen in der Hand, ist die Schnecke im Haus. Sie schläft und spielt keine Musik. Kommt sie jedoch heraus, fängt die Gitarre an zu spielen. Erklärungen mit Symbolen und Assoziationen sind nicht neu. Ein Problem, welches jedoch immer noch besteht, ist die Notation dieser Symbole und Assoziationen. Die Schreibschrift und die Notenschrift sind zwei abstrakte Systeme, welche unser Gehirn nur sehr schwer gleichzeitig entschlüsseln kann. Am Anfang habe ich meinen Schülern das Symbol direkt in die Noten geschrieben, doch diese konnten während des Spielens nicht darauf reagieren, da sie den Text nicht rechtzeitig lesen konnten.

Unser Gehirn ist ständig auf der Suche nach Strukturen. Bekannte Strukturen werden als Gruppen wahrgenommen. Wenn wir lesen, nehmen wir nicht mehr Buchstaben wahr, sondern sehen ganze Wörter oder Satzteile auf einmal. Ähnlich ist es mit Bildern oder Figuren. Diese werden vom Gehirn sofort erkannt. Ich habe also angefangen, meinen Schülern die Symbole in die Noten zu zeichnen. Die Schüler haben die Erklärungen sofort verstanden. Sie können damit die richtige Haltung und Technik sofort abrufen und erinnern sich auch noch Monate später an sie.
Weil meine Erfahrungen sehr positiv waren, habe ich mich dazu entschieden, dieses System mit anderen Lehrern zu teilen. Nach einigen Debatten und reichlichem Nachdenken kam ich auf die Idee, ein Stempelset zu gestalten. (Eine Option war ein Zeichnungskurs für Gitarrenlehrer, diese habe ich aber relativ schnell wieder verworfen).

Das Stempelset löst 10 der wichtigsten Probleme der Gitarrenspieltechnik und Haltung. Im Set enthalten sind 10 Stempel - die Stempelgrösse ist an die Schülernoten angepasst -, 1 Stempelhalter, 1 Stempelkissen und die Erklärungen zu den einzelnen Problemen und deren Lösung.
Bei meinen Schülern habe ich festgestellt, dass es am besten ist, die wichtigsten Stempel für das jeweilige Stück an den Anfang zu setzen, so dass sich die Schüler vor dem Spielen schon darauf fokussieren. Danach stemple ich das Symbol an die jeweiligen Stellen im Notentext, so dass der Schüler im richtigen Moment wieder daran erinnert wird und gegebenenfalls die Position anpasst. Natürlich können die Stempel auch anders verwendet werden. Auch die Symbole können für andere Probleme gebraucht werden. Ihrer Kreativität als Lehrer sind keine Grenzen gesetzt.

Die Stempel sind für alle Altersklassen geeignet. Die kleinen Kinder lieben die Geschichten und Stempel an sich, die älteren Schüler verstehen sehr schnell, dass es um Symbole und Assoziationen geht und lieben den AHA-Effekt, wenn sie etwas verstehen.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt